Weis(s)heit - eine Menscheninstallation

Nach der erfolgreichen Produktion "Spiegelungen" der zweite Teil des
Projektes "Altersfragen" mit: Anke Tegtmeyer, Betty Blaeser, Nathan Ceas, Laszlo Fenyves

Sind alte Menschen weise oder nur weisshaarig? Was können Sie uns erzählen und ist es interessant, ihren Geschichten zu lauschen? Wie bereit sind die Generationen das Wissen der Jahre miteinander zu teilen, davon zu profitieren, Leben zu reflektieren?

In einer begehbaren Installation werden vier Lebensläufe erzählt. In dem weiß-monochromen Setting der Videos erscheinen uns nur ihre Gesichter, die allesamt Spuren des gelebten Lebens zeigen. Spuren von Träumen und Sehnsüchten, Ängsten und Hoffnungen, Erkenntnissen und Weisheiten. Eine (Menschen)-Installation.

Regie/Konzept: Andrea Bleikamp
Darsteller: Anke Tegtmeyer, Betty Blaeser, Nathan Ceas, Laszlo Fenyves
Video: Andreas Wißkirchen & Benjamin Ramirez
Assistenz: Isabelle Eichner
Licht & Ton: Martin Forsbach & Isabelle Eichner
P+Ö-Arbeit: Mechtild Tellmann Kulturmanagement

Eine Produktion von wehrtheater/andrea bleikamp, koproduziert durch den
Raketenklub Köln, KunstSalon e.V. und Projektraum Knut Osper.

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln und Matrong Kulturstiftung.